Automobilumschlag

Seit Gründung des Unternehmens vor über 50 Jahren bildet der Umschlag von Kraftfahrzeugen einen unserer Unternehmensschwerpunkte. Mit Gründung der Firma Autoport Emden GmbH im Jahr 1987, deren Mitgesellschafter wir neben der Volkswagen Konzernlogisitik GmbH & Co.KG und der Emder Verkehrs-und Automotive Gesellschaft sind, wurde dieser Umschlag in die Autoport Emden GmbH eingebracht.

Autoport hat sich über die Jahre zum drittgrößten Automobilumschlagshafen Europas entwickelt. Bis heute wurden mehr als 20 Millionen Fahrzeuge im Emder Außenhafen geladen und gelöscht. Das jährliche Umschlagsvolumen der Autoport Emden GmbH liegt derzeit bei ca. 900.000 Fahrzeugen. Um dieses leisten zu können bringen wir neben hoch qualifiziertem Personal rund 100.000 qm hochwertige asphaltierte Abstellflächen in direkter Nähe zu den Umschlagsanlagen in das Gesamtkonzept ein. Emden ist heute einer der wichtigsten Seehäfen Deutschlands für die Ein- und Ausfuhr von Nutzfahrzeugen per Seeschiff.

Neben der Automobilverladung fertigen wir auf unserem Terminal High & Heavy Ladung für die RoRo-Verschiffung ab Emden an. Zusätzlich zu Umschlag und der Zwischenlagerung von gebrauchten Personenkraftwagen (POV) wird das sogenannte Drittgeschäft mit Baumaschinen, Erntemaschinen, Omnibussen, Traktoren, Kränen und anderen schweren Maschinen seit über 30 Jahren zuverlässig und kompetent durch unser Team abgefertigt. Für nicht rollende Ladung halten wir Schwerlasttrailer bis zu 60 Tonnen Tragfähigkeit bereit.

Leschaco Gruppe

Bildergalerie