05.02.2016

Jan Remmers zum weiteren Geschäftsführer der Anker Schiffahrt ernannt

Herr Jan Remmers

Emden, Januar 2016 – Mit Wirkung zum 01. Januar 2016 wurde Jan Remmers zum Geschäftsführer der Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH, Emden, ernannt.

Jan Remmers stieg am 01. Februar 1985 als kaufmännischer Angestellter in das Unternehmen ein. Im Jahr 1995 erhielt er Handlungsvollmacht, die Prokura wurde ihm im Jahre 2007 erteilt. Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrungen hat er bei vielen Projekten im Hafengeschäft gute Aufbauarbeit geleistet. Die Betriebsleitung der Anker Schiffahrt übernahm Jan Remmers bereits am 01. April 2013 und hat in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit seinen Mitarbeitern wichtige Ziele des Unternehmens erreicht.

„Ich freue mich, Herrn Remmers künftig als Geschäftsführer an meiner Seite zu wissen. Wir haben weitere ehrgeizige Ziele und werden diese gemeinsam auch verfolgen und erreichen. Ich wünsche Herrn Remmers weiterhin eine glückliche Hand, andauernden Erfolg und spannende Aufgaben für die Zukunft!“, freut sich Jörg Conrad, Inhaber der Leschaco Gruppe und bisher alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter der Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH.

Information zum Unternehmen: Die Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH, Emden, ist eine
100 %ige Tochtergesellschaft der Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG (Leschaco). Anker Schiffahrt ist ein namhafter Operator eines modernen Multipurpose-Seehafenterminals im Emder Außenhafen und deckt alle Anforderungen ab, die Industriekunden und Transporteure an ein modernes, effizientes Terminal stellen. Der Automobilumschlag, der Umschlag von Forstprodukten sowie individuelle Lösungen für maritime Seehafendienstleistungen bilden die Schwerpunkte der Tätigkeiten des Unternehmens. Seit Anfang der 1980er Jahre betreibt Anker Schiffahrt zudem eine eigene Agenturabteilung und betreut alle Schiffsgrößen und -typen mit einem 24/7/365 Service.


Leschaco Gruppe

ANKER Schiffahrts-
Gesellschaft mbH

Am Flügeldeich 30
26723 Emden
Deutschland

phone (49) 4921.925 0
fax (49) 4921.925 400

E-Mail senden