Unsere Bedingungen für die Kommunikation per E-Mail

Der Versand und der Empfang von E-Mails dient der Beschleunigung der Kommunikation und der Vorbereitung von Geschäftsabschlüssen bzw. der Begleitung und Unterstützung der Kundenbetreuung. Auf dem Weg von Absender zu Empfänger können E-Mails mitgelesen, verfälscht und verspätet zugestellt werden. Weiterhin ist aufgrund von eventuellen Abwesenheiten unter Umständen nicht gewährleistet, dass E-Mails, die direkt an einen unserer Mitarbeiter geschickt werden, von diesem auch zeitnah gelesen werden können. Aus diesen Gründen können Verträge und Willenserklärungen per E-Mail nicht wirksam abgeschlossen bzw. gegenüber unserem Haus abgegeben werden. Diese Erklärungen werden erst nach schriftlicher Bestätigung wirksam. Jegliche Haftung unseres Hauses für Ansprüche, die aufgrund der Kommunikation per E-Mail begründet werden könnten, ist ausgeschlossen, soweit der Haftungsausschluss gesetzlich zulässig ist. Falls Sie eine E-Mail von uns versehentlich erhalten haben, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung und löschen Sie diese Nachricht von Ihrem Computer. Jegliche Art von Reproduktion, Vervielfältigung, Modifikation, Verteilung und/oder Publikation dieser E-Mail ist strengstens verboten. Mit der Aufnahme der Kommunikation per E-Mail mit unserem Haus akzeptieren Sie diese Bedingungen.