Trimodaler Transport

Ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für den Emder Hafen ist die ideale Lage als westlichster deutscher Seehafen und die infrastrukturelle Anbindung an die Verkehrsträger See- und Binnenschiff, LKW und Bahn, direkt am Terminal Emskai. Für den trimodalen Transport der Güter unserer Kunden sind somit optimale Voraussetzungen gegeben.

  • Deutsch-Niederländisches Wasserstraßensystem
  • Voll elektrifiziertes Schienennetz, zugelassen für die höchste Gewichtsklasse (62 Tonnen)
  • Direkte Anbindung an die Autobahn A31   |   A28 und A7NL 

Weitere Informationen

ANKER Schiffahrts-
Gesellschaft mbH

Am Flügeldeich 30
26723 Emden
Deutschland

phone (49) 4921.925 0
fax (49) 4921.925 400